Zulassung zur Promotion

Den Antrag auf Zulassung zur Promotion finden Sie in der rechten Spalte als Download

Um als Doktorandin/Doktorand am Fachbereich Biologie zugelassen zu werden, muss ein Zulassungsgesuch an den Dekan des Fachbereichs Biologie gestellt werden. Das entsprechende Formblatt finden Sie als Download in der rechten Spalte oder ausgedruckt im Dekanat im Dieterich Gresemundweg 2 (Rückgebäude Alte Mensa).

Neben den persönlichen Angaben, dem vorläufigen Arbeitstitel der Dissertation und den Prüfungsfächern, muss der Antrag die Unterschriften des Betreuers/der Betreuerin evtl. des Mitbetreuers/der Mitbetreuerin sowie der entsprechenden Prüfer/Prüferinnen enthalten.


Einen Mitbetreuer/Eine Mitbetreuerin benötigen Sie, wenn Sie die Dissertation außerhalb des Fachbereichs Biologie anfertigen, es sei denn, der Betreuer/die Betreuerin vor Ort ist am Fachbereich Biologie kooptiert. Der Mitbetreuer/die Mitbreuerin muss hauptamtlich dem Fachbereich Biologie angehören und ist gleichzeitig der Prüfer/die Prüferin des Schwerpunktfaches. Bitte beachten Sie, dass das Zulassungsgesuch frühstmöglich, also zu Beginn der experimentellen Dissertationsphase, gestellt werden sollte.

Sollten Sie zusätzlich zur Zulassung als Doktorand/Doktorandin am Fachbereich auch eine Einschreibung als Promotionsstudent planen, müssen Sie bei Studierendensekretariat eine Online-Registrierung durchführen und danach ein Formblatt ausdrucken und ausfüllen. Dieses bringen Sie bitte zur Abgabe Ihres Zulassungsantrags mit.

Notes for international doctoral students: Please visit our English website for details